Katzenschutz

Zeitweise haben wir auch Katzen vom Katzenschutz auf unserer Pension untergebracht, natürlich immer kastriert, geimpft und gekennzeichnet.

Auf dieser Seite finden sie aktuell zu vermittelnde Tiere, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Sie sind gerne willkommen diese Tiere bei uns kennen zu lernen!

Aktuelles Dezember 2017

Weihnachtsstern – Gift für unsere Katzen

Gerade zur Adventszeit ist der Weihnachtsstern (syn. Adventsstern, Christstern, Poinsettie) weit verbreitet. Der Milchsaft dieser Pflanze kann bei oraler Aufnahme zu vergiftungsähnlichen Symptomen führen und Verdauungsstörungen verursachen, schon ein Hautkontakt kann Hautreizungen hervorrufen. Da der Mensch weitaus unempfindlicher auf den Weihnachtsstern als Katzen und auch andere Haustiere reagiert, wird dies oft vergessen.
Bei der Katze können Symptome wie Erbrechen, Zittern, erhöhter Speichelfluss und Taumeln beobachtet werden. In der Tierarztpraxis werden häufig Lungenödeme, Apathie, Herzrhythmusstörungen und andere Symptome festgestellt. Im schlimmsten Fall kann die Vergiftung tödlich verlaufen.

Auch hier gilt, sobald Sie feststellen, dass Ihre Katze auch nur ein wenig vom Weihnachtsstern gefressen hat, sollten Sie umgehend einen Tierarzt aufsuchen.
Bitte bewahren Sie echte Weihnachtssterne unzugänglich für Ihre Liebsten auf. Am sichersten ist es natürlich keinen Weihnachtsstern im Haushalt zu haben.

Schmusekater zu vermitteln

Archie ist 1,5 Jahre alt und lebt zur Zeit mit seinem Bruder “Arno” bei uns auf der Pension. Er wurde von uns durchgecheckt und ist kastriert. Archie kann sowohl als Wohnungskatze, aber auch gerne mit Freigang in ruhiger Wohngegend vermittelt werden, als Zweitkatze mit seinem Bruder (Infos und Fotos folgen noch) oder zu einem schon vorhandenen etwa gleich alten sozialen Kater. Gerne auch in eine Familie mit Kindern.
Archie ist ein verschmuster netter Kater, der sehr neugierig und aufgeweckt ist. Er spielt freudig und erkundet die Gegend, am liebsten sucht er engen Menschenkontakt und kuschelt.

Gerne können Sie Archie kennenlernen. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter folgender Telefonnummer: 015143134245 (Frau Susanne Busch)

Aktuelles 2016

März
Drei junge Orientalische Mischlinge sind auf der Suche nach einem Neuen Zuhause. Panini, Spotty und Clara leben zur Zeit bei uns auf der Katzenpension.
Die drei sind ein Jahr alt und wurden von uns kastriert, geimpft, tätowiert, gechippt und blutuntersucht. Sie sind kinderlieb und wünschen sich in ihrem neuen Zuhause Platz mit Freigangmöglichkeiten.

Panini ist sehr ruhig und verschmust. Am liebsten liegt er ihn Katzen-Hängematten.

 

Spotty ist sehr verschmust und offen. Er liebt es wenn man mit ihm spielt.


Clara ist sehr schüchtern. Hat man ihr Vertrauen gewonnen, schmust sie liebend gerne.

Aktuelles 2015

August
Lady, eine 10 Jahre alte Maine Coon, sucht einen neuen Schmuseplatz. Leider hat sie aufgrund der Trennung ihrer Familienmitglieder ihr Zuhause verloren. Sie ist sehr lieb, menschenbezogen und kennt andere Katzen, braucht diese jedoch nicht zum glücklich sein. Sie ist kastriert, geimpft und gechipt und wartet sehnsüchtig in unserer Pension auf neue Menschen.

Juli
Insbesondere zur Frühlings- und Sommerzeit werden viele Katzenbabys geboren. Zur Zeit befinden sich mehrere Würfe auf Pflegestellen des Katzenschutzes und suchen nach einem neuen Zuhause. Um weitere Informationen zu erhalten melden Sie sich doch bitte beim Katzenschutz Bonn/Rhein-Sieg (02227-9337752) oder direkt bei uns.

Sowohl Emma und O’Malley, als auch Leo und Lilly haben mittlerweile ein neues Zuhause gefunden.

Juni
Leo und Lilly mussten leider aus privaten Gründen abgegeben werden und suchen nun ein neues Zuhause. Die beiden sind Geschwister und letzten Monat 11 Jahre alt geworden.
Sie sind geimpft, kastriert, gechipt, tätowiert und komplett Blutuntersucht. Sowohl Leo als auch Lilly sind Freigänger und super lieb, wobei Lilly eher schüchtern und Leo sehr neugierig und zutraulich ist.

 

Falls Leo und Lilly Ihr Interesse geweckt haben und/oder Sie genauere Informationen benötigen, melden Sie sich doch bitte direkt bei uns.

April
Mit Freude können wir mitteilen, dass Luna und Lotta mittlerweile beide ein neues Heim gefunden haben.
Doch haben wir bereits zwei neue Schützlinge zu vermitteln. Emma und O’Malley.


Emma ist eine zu Beginn etwas schüchterne Katze, die sobald sie sich sicher fühlt sehr verschmust ist. Sie ist an Kinder und Hunde gewöhnt und offen zu anderen Katzen. Die Katzendame ist kastriert, gechippt, geimpft und entwurmt.


O’Malley ist sehr menschenbezogen und extremst (!) verschmust. Er kennt Kinder und Hunde und ist ebenfalls offen zu anderen Katzen. Auch O’Malley ist kastriert, gechippt und geimpft, so wie entwurmt.
Wenn Sie eine der beiden Katzen kennen lernen wollen oder genauere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte beim Katzenschutz Bonn/Rhein-Sieg (02227-9337752) oder direkt bei uns.

Aktuelles 2014

Zur Zeit sind auf Pflegeplätzen des Katzenschutzes Bonn/Rhein-Sieg unterer anderem die 14 Jahre alte Katze “Luna” (bisher reine Wohnungshaltung) und die 2 Jahre alte Katze “Lotte” (braucht Freigang) untergebracht, die beide jeweils dringend ein neues Zuhause suchen.
Beide sind extrem lieb, verschmust und menschenbezogen und selbstverständlich kastriert, geimpft, gekennzeichnet und gesund (incl. Blutuntersuchung).

Bei Interesse wenden sie sich doch bitte an uns oder direkt an Frau Wanninger-Karn unter 02227 – 9 33 77 52.